Gesellschaft für Bayerische Musikgeschichte

 

     

 

Musik in Bayern

 

Heft 31 (1985 II)
Th. Göllner: Alte Musik als musikalische Gegenwart. •  G. Bialas: Überlegungen zur Textauswahl und zur musikalischen Gestalt eines Lamentos. •  H. Hell: Ein unbekanntes "Dies irae" von Orlando di Lasso. •  F. Krautwurst: Martin Mösl (1787 - 1843), ein niederbayerischer Komponist des Vormärz in Augsburg. •  H. Raupach: Das Bildnis Joh. Seb. Bachs von E. G. Haußmann (1748). •  E. Otto: Richard Strauss und Max Reger in Liedern nach gleichen Texten. •  L. Wolf: Johann Baptist Hochbrucker (1732 - 1812) und die Harfenmode in Paris. •  M. Bernhard: Orgelkompositionen von Raimund W. Sterl. •  B. Edelmann: Musica sacra in München. •  M. Bernhard: Neue Orgeln in Bayern. • 

Heft 32 (1986 I)
B. Adamy: Pfitzners kranker Sohn. •  F. Jensch: Orlando di Lassos Lagrime di San Pietro und ihr Text. •  Th. Emmering: Joseph Riepels Drei Violinkonzerte opus I. •  H. Fischer / Th. Wohnhaas: Niederrheinische Positive im schwäbischen Raum. •  F. Büttner: Eine süddeutsche Motettenaufzeichnung des 14. Jahrhunderts und ihr Verhältnis zur älteren französischen Überlieferung. •  E. Otto: Hans Koessler zu seinem 60. Todestag am 23. Mai 1986. •  R. Münster: Dampfnudel, Rahmstrudel und Mozarts Brillantring. Carl Baermanns Erinnerungen an Felix Mendelssohn Bartholdy und Gasparo Spontini. •  M. Bernhard: Neue Orgeln in Bayern. • 

Heft 33 (1986 II)
P. Bergquist: Orlando di Lassos Nunc dimittis-Vertonungen. •  F. Krautwurst: Johann Erasmus Kindermanns Beziehungen zu Augsburg. •  H. Unverricht: Der Militärmusiker Peter Streck (1797 - 1864). •  H. Herrmann-Schneider: Professionelle Musikalien-Kopisten der Münchner Hofmusik im 19. Jahrhundert. •  B. Schmid: Zu den Credo-Vertonungen der Benediktbeurer Handschrift Clm 5023. •  A. de Groote: Ivo de Vento und sein Liber Motettorum (München 1571). Ein Überblick. •  M. Bernhard: Neue Orgeln in Bayern. • 

Heft 34 (1987 I)
A. Einstein: Jugendjahre in München. •  F. Büttner: Ein Heldenleben, op. 40, von Richard Strauss. Sujet und Musik. •  U. Höflacher: Die Holzhey-Orgel in der Münchener Klosterkirche St. Anna. •  H. Hell: Leonhard Frantz, ein verkannter Zeitgenosse Orlando di Lassos. •  E. Otto: Christoph Willibald Gluck. Zu seinem 200. Todestag. •  Th. Emmering: Ein heimatverbundener Weltbürger. Felix Hoerburger zum 70. Geburtstag. •  P. P. Pachl: Walter Aign (1901 - 1977). Zum 10. Todestag des Bayreuther Solorepitors. •  L. Wolf: Johann Georg Sieber (1738 - 1822). Virtuos, Komponist und Musikverleger in Paris. •  F. Längin: Begegnungen mit Elsa Reger. •  M. Bernhard: Neue Orgeln in Bayern. • 

Heft 35 (1987 II)
B. Schmid: Tätigkeitsbericht des Gesellschaft für Bayerische Musikgeschichte e.V. 1984 - 1987 und Protokoll der Mitgliederversammlung am 25. Oktober 1987 in Bamberg sowie Bericht über den Verlauf dieser Tagung. •  J. Liebscher: Bayreuth vor Wagner: Das Markgräfliche Opernhaus. Anmerkungen zur Aufführungsgeschichte. •  B. Schmid: Richard Strauss' Macbeth. •  H. Fischer / Th. Wohnhaas: Der Orgelbauer Jakob Th. Berns von Karlstadt am Main. •  W. Braun: Librettistik im Augsburgischen Tafelkonfekt (1746). •  G. Schmid-Lindner: August Schmid-Lindner. Gedanken und Anmerkungen zu seinem Leben und zu seinem Werk. •  H. Leuchtmann: Zu Orlando di Lassos "Albumblättern". •  M. Bernhard: Neue Orgeln in Bayern. • 

Heft 36 (1988 I)
K. Dorfmüller: Robert Münster zum 60. Geburtstag. •  H. Dechant: Zur Musikgeschichte Bambergs. •  G. Weinzierl: Repräsentant des Hochbarocks in Bamberg: Der fürstbischöfliche Hoforganist Georg Arnold. •  F. Körndle: Zu "Ars-antiqua-Motetten" aus dem Codex Bamberg. •  Th. Emmering: Dr. Heinrich Simbriger (1903 - 1976), Komponist, Musiktheoretiker und Archivleiter. •  L. Wolf: Caspar Ett zum 200. Geburtstag. •  E. Otto: Ein musikalischer Siegelbewahrer: Vor hundert Jahren wurde Hans Knappertsbusch geboren. •  M. Bernhard: Neue Orgeln in Bayern. • 

Heft 37 (1988 II)
B. Schmid: Protokoll der Mitgliederversammlung der Gesellschaft für Bayerische Musikgeschichte, 29.10.1988. •  R. Münster: Rede auf Franz Krautwurst. •  A. Rosenthal: Musik und Antiquariat. •  Kl. W. Littger: "sowohl in denen geigend- als blasenden Instrumenten qualificirt". Zur Geschichte der Eichstätter Hofkapelle. •  K. Geiringer: Das Bilderbuch der Geschwister Ettlinger. Zur Jugendgeschichte Hermann Levis und seiner Freunde Johannes Brahms und Kulius Allgeyer. •  Chr. Lickleder: Franz Xaver Witts reformatorischer Ansatz. •  G. Joppig: 100 Jahre Klavier Hirsch - Zur Entwicklung des Münchner Klavierbaus und Klavierhandels. •  H. Hell: Noch ein Geburtsjahr für Orlando di Lasso. •  M. Bernhard: Neue Orgeln in Bayern. • 

Heft 38 (1989 I)
Th. Emmerig: Die Verlagsbuchhandlung Reithmayr als Musikverlag. Ein Beitrag zur Geschichte der Musikverlage in Regensburg. •  H. Fischer / H.-W. Theobald / Th. Wohnhaas: Das Positiv von St. Georg in Dinkelsbühl. •  Kl. Martius: Vermehrte Nachrichten von Nürnberger Lauten- und Geigenmachern. •  R. Brauckmann: Karl Erhard. Ein Musiker zwischen Tradition und Fortschritt. •  E. Otto: Wolfgang Caspar Printz. Ein Oberpfälzer Musiker des Barock. •  M. Bernhard: Neue Orgeln in Bayern. • 

Heft 39 (1989 II)
H. van der Mescht: Franziska von Hoffnaaß und die Lieder Josef Rheinbergers. Zum 150. Geburtstag des Komponisten. •  J. Liebscher: Dvorák und München. Ein Beitrag zur Rezeption der tschechischen Nationaloper in München. •  H. Ries: Das Gruppetto als symbolische Figur in Mahlers IX. Smyphonie. Ein hermeneutischer Essay. •  A. Beer: Gr. Aichinger und Chr. Erbach als Orgelgutachter in Ellwangen. •  L. Wolff: Zum 175. Geburtstag Georg Joseph Voglers (1749 - 1814). •  Th. Emmerig: Ein "verschollener" Kompnist. Auf der Suche nach Max Jobst und seinem Werk. •  R. W. Sterl: Ostbayerns Komponistenseniorin Gertraud Kaltenecker zum 75. Geburtstag. •  M. Bernhard: Neue Orgeln in Bayern. • 

Heft 40 (1990 I)
K. Dorfmüller: Adolf Sandberger und die Etablierung der Musikwissenschaft in Bayern. •  R. Münster: Heinrich von Sahr. Spuren eines Musikerlebens aus dem Brahms- Kreis. •  R. Köhler: Dittersdorf und Mozart in der Geschichte des Singspiels. Zur Ausstellung Carl Ditters von Dittersdorf - Mozarts Rivale in der Oper. •  H. Leuchtmann: Zum Ordnungsprinzip in Lassos Magnum Opus Musicum. •  H. Gollwitzer: Ausgaben für fremde Musiker in den Mühldorfer Stadtkammer-Rechnungen 1468. •  Th. Emmerig: Noch einmal: Der "verschollene" Max Jobst. Nachtrag zum Beitrag in Heft 39. •  M. Bernhard: Neue Orgeln in Bayern. • 

Letzte Änderung: 08.01.2003